Beginn der Tour: Kathmandu Ende der Tour: Kathmandu
Maximale Höhe: 5545m Art der Tour: Tea House Trek
Schwierigkeitsgrad: herausfordernd Dauer: 16 Tage
Unterkunft: Hotel in Kathmandu

Tea Houses während des Trekkings

Gruppengröße: 2-6 Personen

Alleinreisende auf Anfrage

Preis pro Person: für eine Gruppe von 6: ab €1690

für eine Gruppe von 4: ab €1820

 

für eine Gruppe von 2: ab €1930

Alleinreisende auf Anfrage

Unsere Trekking-Tour Gokyo See zum Everest Base Camp- 16 Tage ist eine unvergessliche Reise durch das Gokyo Tal zum Gokyo See über den Cho La Pass (5420m) zum Everest Base Camp. Diese Tour ermöglicht Ihnen, auf einer kleinen Runde in der Everest Region zu wandern anstelle den gleichen Weg hin und zurück gehen zu müssen. Zudem werden wir 2 Gipfel, den Gokyo Ri (5360m) und Kalapatthar (5545m), während unserer Runde erklimmen, um die spektakulären Aussichten zu genießen.

Der Gokyo See zum Everest Base Camp Trek beginnt mit einem abenteuerlichen Flug zum kleinen und wohl gefährlichsten Flughafen der Welt in Lukla. Nach einem entspannten Frühstück in Lukla, werden wir stetig bergauf zum Namache Bazar, dem Tor zum Mount Everest, gehen und dort einen Akklimatisierungstag einlegen. An diesem Tag wandern wir auf einer Tagestour zum Dorf Khumjung, um das dortige Kloster mit dem ausgestellten “Yeti-Schädel” zu besuchen. Dabei erleben wir faszinierende Ausblicke auf  Mt Everest, Mt Lhotse, Ama Dablam und vielen anderen Bergen. Am nächsten Tag gehen wir westlich in das Dudh Koshi Tal Richtung Gokyo See. Dort angekommen ist der Aufstieg zum Gokyo Ri einfach ein Muss, denn von dort eröffnet sich ein spektakuläres Panorama über den Gokyo See, Mt Cho Oyu, Mt Everest und anderen Bergen des Himalayas. Unsere Wanderung führt uns dann über die Ausläufer des Nagozumpa Gletschers zum Cho La Pass.  Nach dessen Überquerung führt uns unsere Tour zum Everest Base Camp und wir werden auch den Gipfel Kala Patthar besteigen, um von dort aus einen nahen Blick auf den Mt Everest und dem gesamten Panorama zu werfen. Lebendige Sherpa Dörfer, hochalpines Gelände, die Überquerungen hoher Pässe, 2 Gipfel mit spektakulären Ausblicken, den malerischen Gletscherseen, dem Gletscher und unendliches Panorama mit den welthöchsten Bergen sind nur einige der vielen Höhepunkte während unserem Gokyo See zum Everest Base Camp Trek.

Bergwelt Nepal hat das Programm für diesen Gokyo See zum Everest Base Camp Trek- 16 Tage so gestaltet, dass Sie neben den wundervollen Wanderungen genügend Zeit haben, die Dörfer und Klöster zu erkunden und sich vor allem gut für die höheren Lagen akklimatisieren können. Wenn Sie dennoch das Programm ändern möchten, kontaktieren Sie uns gern.

Wichtiger Hinweis: Wir raten Ihnen, in paar extra Tage für alle Notfälle einzuplanen, denn die Flüge zwischen Kathmandu und Lukla werden öfters aufgrund schlechter Wetterbedingungen storniert oder verspäten sich. 

Tag 1

Ankunft in Kathmandu (1300m), Hotel Transfer mit anschließendem Willkommensessen mit Bergwelt Nepal
Verpflegung: Abendessen

Tag 2

Besichtigung verschiedener Weltkulturerbestätten im Kathmandu Tal mit unserem Guide in einem komfortablen Fahrzeug
Verpflegung: Frühstück – Mittagessen

Tag 3

Flug von Kathmandu nach Lukla (2840m): 45 Minuten, Wanderung nach Phakding (2652m): 4-5 Stunden
Verpflegung: Frühstück – Mittagessen – Abendessen

Tag 4

Wanderung von Phakding nach Namche Bazar (3440m): 4-5 Stunden
Verpflegung: Frühstück – Mittagessen – Abendessen

Tag 5

Tageswanderung zum Dorf Khumjung
Verpflegung: Frühstück – Mittagessen – Abendessen

Tag 6

Wanderung von Namche Bazar nach Dole (3780m): 5-6 Stunden
Verpflegung: Frühstück – Mittagessen – Abendessen

Tag 7

Wanderung von Dole nach Machhermo (4470m): 4-5 Stunden
Verpflegung: Frühstück – Mittagessen – Abendessen

Tag 8

Wanderung von Machhermo zum Gokyo See (4790m): 5-6 Stunden
Verpflegung: Frühstück – Mittagessen – Abendessen

Tag 9

Besteigung des Gokyo Ri (5483m): 3-4 Stunden und Wanderung nach Thangnak (4700m): 3-4 Stunden
Verpflegung: Frühstück – Mittagessen – Abendessen

Tag 10

Wanderung von Thangna über den Cho La Pass (5420m) nach Zongla (4710m): 7-8 Stunden
Verpflegung: Frühstück – Mittagessen – Abendessen

Tag 11

Wanderung von Zongla nach Lobuche (4910m): 3-4 Stunden
Verpflegung: Frühstück – Mittagessen – Abendessen

Tag 12

Wanderung von Lobuche zum Everest Base Camp (5365m) und weiter nach Gorekshep (5100m): 5-6 Stunden
Verpflegung: Frühstück – Mittagessen – Abendessen

Tag 13

Besteigung des Kala Patthar (5545m): 2 Stunden, Wanderung weiter nach Piriche (4200m): 5-6 Stunden
Verpflegung: Frühstück – Mittagessen – Abendessen

Tag 14

Wanderung von Periche nach Namche Bazar (3440m): 6- 7 Stunden
Verpflegung: Frühstück – Mittagessen – Abendessen

Tag 15

Wanderung von Namche Bazar nach Lukla (2840m): 5-6 Stunden
Verpflegung: Frühstück – Mittagessen – Abendessen

Tag 16

Rückflug nach Kathmandu (1300m): 45 Minuten, Hotel Transfer mit anschließendem Abschlussessen mit Bergwelt Nepal
Verpflegung: Frühstück – Abendessen

Für Ihren Flug aus Nepal wird Sie ein Mitarbeiter von Bergwelt Nepal zum Flughafen begleiten.

Wenn Sie dieses Programm ändern wollen, kontaktieren Sie uns gerne.

What is included in the price?

All airport transfers upon arrival and departure in Kathmandu

All hotel transfers 

 TIMS Card & Sagarmatha National Park Permit

 Guided tour of heritage sites in Kathmandu Valley with a private vehicle including entrance fees

Flight ticket Kathmandu – Lukla – Kathmandu 

3 Nights’ accommodation in a 3-Star hotel Kathmandu (including breakfast)

13 Nights’ accommodation in Tea Houses during trekking

Meals (Breakfast – Lunch  – Dinner) during trekking and all other meals as per the itinerary

English speaking guide for 16 days

1 porter per 2 pax during trekking (maximum 20 kg)

Welcome and Farewell dinner

Bergwelt Nepal  T-Shirt and a trekking map for Everest Region

Water purifier

All government taxes and fees

Whats is not included in the price?

Visa fees for Nepal

Personal insurance

Medical expenses

Personal expenses like souvenir shopping, donations etc

Alcoholic beverages and soft drinks

Tip for the guide & staff

Emergency evacuation

Additional expenses due to change in itinerary for any unforeseen circumstances like bad weather, flight delays etc