Beginn der Tour:

30.09.2023

Kathmandu

Ende der Tour:

14.10.2023

Kathmandu 

Maximale Höhe: 5550m Art der Tour: Tea House Trek
Schwierigkeitsgrad: Herausfordernd Dauer der Tour: 15 Tage
Art der Unterkunft: Hotel in Kathmandu

Tea Houses während des Trekkings

Gruppengröße: bis zu 6 Personen

noch 2 Plätze frei

Preis pro Person: €1995 pro Person 

Unsere EXKLUSIV Gokyo See mit Everest Basislager Trek- 15 Tage ist eine wunderschöne, wenn auch anstrengende Tour, die Sie vom Gokyo Tal und See über den Cho La Pass (5420m) bis zum Everest Basislager führt. Dieser Trek ermöglicht Ihnen eine kleine Runde in der Everest Region zu bewandern anstelle dem Weg “nur” zum Basislager und den gleichen Weg wieder zurück. Während der Reise werden wir auch die beiden Aussichtspunkte Gokyo Ri (5357m) und Kalapatthar (5545m) erklimmen.

Unsere Trekkingtour startet nach einem abenteuerlichen Flug, der uns nach Lukla (2840m), einem der gefährlichsten Flughäfen der Welt, bringt.  Nach einem gemütlichen Frühstück in Lukla starten wir gemächlich unsere Wanderung bis wir an Tag 2 Namche Bazar (3440m) – das Tor zum Mount Everest – erreichen. Dort werden wir einen extra Tag verweilen, um nicht nur das Flair dieses Ortes zu genießen, sondern auch um eine Tageswanderung zum Dorf Khumjung durchzuführen, damit wir uns langsam an die Höhe gewöhnen können.  In diesem Dorf besuchen wir das Khumjung Kloster, um dort den “Schädel des Yeti” zu betrachten. An diesem Tag erleben wir faszinierende Ausblicke auf Mt Everest, Mt Lhotse, Ama Dablam und vielen mehr. Nach unserem Akklimatisierungstag wandern wir westlich in das Dudh Koshi Valley (Tal) in Richtung Gokyo See (4790m). Am nächsten Tag starten wir schon sehr früh, um den Gipfel des Gokyo Ri (5357m) zu erreichen und die Ausblicke auf den Gokyo See, Mt Cho Oyu, Mt Everest und vielen anderen Bergen des Himalayas, zu genießen. Nach dem Erklimmen des Gokyo Ri Gipfels, werden wir uns in Richtung Cho La Pass aufmachen, wo wir den Nagozumpa Gletscher überqueren werden. Nach der Überschreitung des Passes geht es dann langsam aber sicher zum Everest Basislager (Base Camp) und wir werden auch den Aussichtpunkt Kala Patthar besteigen, einem Aussichtspunkt von dem wir den Mt Everest von der Nähe und ein unbeschreibliches Panorama sehen können. Nach der Besteigung werden wir mit einem Hubschrauber abgeholt und Fliegen bis Lukla wo unser Flug nach Kathmandu startet. Geschäftige Dörfer der Sherpas, Wandern in alpinem Gelände, die Überquerung hohe Pässe, 2 Gipfelbesteigungen, malerische Gletscherseen und Gletscher, endlose Ausblicke auf die höchsten Gipfel der Welt und selbst all dies bewältigt zu haben, macht diese Reise Gokyo See und Everest Basislager unvergesslich. Der Vorteil des Everest Gebiets liegt darin, dass es touristisch sehr erschlossen ist und alle Annehmlichkeiten zur Verfügung stehen. Wer sich jedoch nach Ruhe, Einsamkeit und Ursprünglichkeit sehnt, wird dies hier sicherlich nicht finden.

Bergwelt Nepal hat das Programm für die Reise Gokyo See mit Everest Basislager  Trek– 15 Tage so zusammengestellt, dass Sie auf dieser Reise nichts verpassen werden und ausreichend Zeit haben, die Dörfer und Klöster zu besichtigen während Sie sich langsam an die Höhe gewöhnen. Sollten Sie dennoch etwas ändern wollen, können Sie uns gerne kontaktieren.

Wichtiger Hinweis: Wir empfehlen Ihnen, für alle Fälle einige extra Tage einzuplanen, bevor Sie wieder zurückfliegen, da das Wetter sehr großen Einfluss auf die Flüge zwischen Kathmandu/Ramechhap– Lukla oder Lukla – Kathmandu/Ramechhap hat und diese dann schnell gecancelt oder verspätet sind.

Tag 1: Ankunft in Kathmandu (1350m), Transfer zum Hotel mit anschließendem Willkommens-Abendessen mit Bergwelt Nepal
Verpflegung: Abendessen

Tag 2: Geführte Tagestour zu den historischen Stätten im Kathmandu Tal mit einem privaten Fahrzeug
Verpflegung: Frühstück 

Tag 3: Flug nach Lukla (2840m): 45 Minuten, Wanderung nach Phakding (2652m): 4-5 Stunden

Tag 4: Wanderung nach Namche Bazar (3440m): 4-5 Stunden
Verpflegung: Frühstück – Mittagessen – Abendessen

Tag 5: Tag zum Akklimatisieren – Tageswanderung zum Dorf Khumjung
Verpflegung: Frühstück – Mittagessen – Abendessen

Tag 6: Wanderung nach Dole (3780m): 5-6 Stunden
Verpflegung: Frühstück – Mittagessen – Abendessen

Tag 7: Wanderung nach Machhermo (4470m): 4-5 Stunden
Verpflegung: Frühstück – Mittagessen – Abendessen

Tag 8: Wanderung zum Gokyo Lake (4790m): 5-6 Stunden
Verpflegung: Frühstück – Mittagessen – Abendessen

Tag 9: Besteigung des Gokyo Ri (5357m): 3-4 Stunden
Verpflegung: Frühstück – Mittagessen – Abendessen

Tag 10: Wanderung nach Thangnak (4700m): 3-4 Stunden
Verpflegung: Frühstück – Mittagessen – Abendessen

Tag 11: Wanderung nach Zongla (4710m): 7-8 Stunden über den Cho La Pass (5420m)
Verpflegung: Frühstück – Mittagessen – Abendessen

Tag 12: Wanderung nach Lobuche (4910m): 3-4 Stunden
Verpflegung: Frühstück – Mittagessen – Abendessen

Tag 13: Wanderung zum Everest Basislager (5365m) und weiter nach Gorekshep (5100m): 5-6 Stunden
Verpflegung: Frühstück – Mittagessen – Abendessen

Tag 14:Besteigung des Kala Patthar (5550m, 2 Std), Flug mit Hubschrauber nach Lukla (2840m)
Verpflegung: Frühstück – Mittagessen – Abendessen

Tag 15: Flug nach Kathmandu (1350m), Transfer zum Hotel mit anschließendem Abschiedsessen mit Bergwelt Nepal
Verpflegung: Frühstück – Abendessen

Ein Mitarbeiter von Bergwelt Nepal wird Sie für Ihren Rückflug zum Flughafen begleiten.

Wenn Sie diesen Ablauf ändern möchten, können Sie uns gerne kontaktieren

Was ist im Preis enthalten?

Alle Flughafen und Hotel Transfers in Kathmandu

TIMS Card & Genehmigung für den Sagarmatha National Park

Geführte Tagestour zu historischen Stätten im Kathmandu Tal mit einem privaten Fahrzeug und inklusive aller Eintrittsgebühren

 Flugticket Kathmandu/Ramechhap – Lukla – Kathmandu/Ramechhap (Fahrt mit Privatem Jeep nach Ramechhap Flughafen und züruck nach Kathmandu wenn es notwendig ist)

Flug Gorakshep – Lukla mit Hubschrauber

3 Übernachtungen in einem 3 Sterne Hotel in Kathmandu (inklusive Frühstück)

12 Übernachtungen in Tea Houses während des Trekkings

Verpflegung (Frühstück – Mittagessen – Abendessen) während des Trekkings und zusätzliche Verpflegung wie im Programm beschrieben

Deutsch-sprachiger Guide während der Trekking Tour

1 Träger für 2 Personen während des Trekkings (maximum 20 kg pro Träger)

Bergwelt Nepal  T-Shirt und eine Wanderkarte für die Everest Region

Alle staatlichen Steuern und Gebühren

Was ist nicht im Preis enthalten?

Internationale Flüge und Visagebühren für Nepal

Auslandreise-/ Unfallversicherung

Medizinische Kosten (auch notwendige Corona-Tests)

Persönliche Kosten für Souvenirs, Spenden, usw.

Alkoholische Getränke und Softgetränke

Trinkgelder für Ihren Guide und das Personal

Notevakuierung

Zusätzliche Kosten,  die aufgrund unvorhersehbarer Umstände wie z.B. schlechtes Wetter, Straßensperren und Flugverspätungen bzw. Annullierungen zu einer Änderung des Programms führen